Liebe Kunden und Kundinnen,

die am 15.04.2020 beschlossenen Lockerungen im Zuge der Corona-Pandemie erbringen für unsere Tätigkeit keine signifikanten Veränderungen.

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unseren zugehörigen Blog-Beitrag: https://www.die-immobilienverwalter.de/corona-informationen/

Corona-Informationen

Liebe Kunden und Kundinnen,

die am 15.04.2020 beschlossenen Lockerungen im Zuge der Corona-Pandemie erbringen für unsere Tätigkeit keine signifikanten Veränderungen.

Bis auf weiteres gelten folgende Regelungen für unser Unternehmen:

  1. Die von der Bundesregierung beschlossenen „Notstandsgesetze für die WEG-Verwaltung“ regeln, dass
    • zuletzt bestellte Verwalter im Sinne des WEG bis zur Abberufung oder bis zur Bestellung eines neuen Verwalters im Amt bleiben – unabhängig von bestehenden Bestellungszeiträumen.
    • zuletzt von den Wohnungseigentümern beschlossene Wirtschaftspläne bis zur Beschlussfassung neuer Wirtschaftspläne fortgelten.
    • die Nichtdurchführung von Eigentümerversammlungen keine Pflichtverletzung des Verwalters darstellt.

Nach der Auffassung des Gesetzgebers sind die Notgeschäftsführungsbefugnisse hinsichtlich der Beauftragung von Reparatur- und Instandsetzungsmaßnahmen ohne Beschlussfassung bereits durch das geltende Recht abgedeckt.

  1. Aufgrund des Versammlungsverbots dürfen wir keine Eigentümerversammlungen durchführen. Ob es hier vor den Sommerferien 2020 noch zu Änderungen kommt, bleibt fraglich. Wir möchten bereits heute darauf hinweisen, dass wir für den Fall das wieder Eigentümerversammlungen durchgeführt werden dürfen ca. 400 Versammlungen abhalten müssen und wir diese dann auch nicht innerhalb von 3 Monaten erledigen können.
  2. Die Abrechnungserstellung von unserem Buchhaltungsteam lief in den letzten Wochen mit gewissen Einschränkungen normal weiter. Zur Durchführung der Rechnungsprüfung haben wir uns verschiedene Möglichkeiten überlegt. Bei fertig gestellten Abrechnungen werden unsere Objektleiter mit den zuständigen Verwaltungsbeiräten Kontakt aufnehmen, um die konkrete Vorgehensweise zu besprechen. Geprüfte Abrechnungen werden wir dann an Sie verschicken. Bitte beachten Sie, dass der Ausgleich der Hausgeldsalden (Guthaben oder Nachzahlungen aus den Abrechnungen) erst nach Beschlussfassung in der nächsten Eigentümerversammlung erfolgen wird!
  3. Unsere Büros in Stuttgart, Ludwigsburg, Heilbronn und Heidelberg bleiben auch weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen.
  4. Unsere Mitarbeiter arbeiten aus dem Homeoffice. Wir möchten jedoch auch hier darauf hinweisen, dass unsere Mitarbeiter genauso von Schul- und Kindergartenschließungen und allen anderen Einschränkungen betroffen sind, wie alle anderen Menschen in Deutschland und in großen Teilen der Welt auch. Insofern seien Sie bitte nett zu meinen Mitarbeitern. Es ist zwischenzeitlich deutlich schwerer gute neue Mitarbeiter zu finden, als neue Kunden!
  5. EDV-technisch waren wir vorbereitet darauf, dass alle Mitarbeiter aus dem Homeoffice einen EDV-Zugang auf unser Firmennetzwerk haben. Leider ist es uns bis heute nicht gelungen für alle Mitarbeiter eine telefonische Erreichbarkeit sicher zu stellen, da schlicht das notwendige technische Equipment ausverkauft ist. Der beste Weg mit dem zuständigen Mitarbeiter zu kommunizieren besteht darin uns eine E-Mail zuzusenden. Die E-Mail-Adressen der zuständigen Mitarbeiter entnehmen Sie unserer Homepage unter www.die-immobilienverwalter.de/team/ oder unserer Immo-Online-Kundenplattform.
  6. Nachdem wir für die Zukunft nicht mehr in der Lage sind, schnelle Informationen differenziert nach Papierpost und digitaler Post zu verschicken, möchten wir Sie erneut bitten uns eine funktionierende E-Mail-Adresse mitzuteilen und/oder sich auf unserer Kundenplattform Immo-Online www.die-immobilienverwalter.de/login/ anzumelden. Eine entsprechende Smartphone App für Apple- und Android-Geräte sind in den jeweiligen App-Stores kostenfrei erhältlich.
  7. Weiterhin sind unsere Befürchtungen eingetreten, dass viele Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe ebenfalls Einschränkungen in ihrem Leistungsspektrum bis hin zur kompletten Schließung von Betrieben haben und dass Handwerksaufträge, die wir erteilen, verzögert oder in absehbarer Zeit z.T. auch gar nicht ausgeführt werden.

Diese Maßnahmen werden wir am 04.05. erneut überprüfen und Ihnen dann mitteilen, wie es danach weiter geht.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Die Immobilienverwalter GmbH
Andreas Möck

Über den Autor:

Wir sind Ihr Top25 Immobilienverwalter in Deutschland, mit Büros an vier Standorten in Baden-Württemberg. Lassen Sie sich von unserem einmaligen Service überzeugen und geben Sie Ihre Immobilien in unsere guten Hände - verlässlich und kompetent.

One Comment

  1. Florian Karch 21. April 2020 at 14:09 - Antworten

    Sehr geehrter Herr Möck,
    vielen Dank für dieses zeitnahe Update und das Informieren Ihrer Kunden.
    Das empfinde ich als sehr professionell und zuverlässig.

    Bleiben Sie und Ihre Kollegen gesund!

    Vielen Dank und freundliche Grüße,
    F. Karch

Wir freuen uns über Ihr Feedback